News

Freihandel: Bis zu 600 Millionen zusätzliches Handelspotenzial mit den USA

Die USA sind bereits jetzt der zweitwichtigste Handelspartner Österreichs. Eine weitere Vertiefung der Beziehungen hätte Vorteile.

01.02.2017

Sollte der neue US-Präsident Donald Trump seine Ankündigungen wahr machen, könnte der neue protektionistische Kurs auch Österreich treffen: Bis zu 80.000 Jobs hängen - direkt und indirekt - an den guten Beziehungen zu den USA. Trotz dieser Unsicherheiten rät WIFO-Chef Badelt, sich versätrkt Handelspartner außerhalb der EU zu suchen: „Handelsbeziehungen außerhalb EU machen Österreich weniger krisenanfällig.“
 

Weiterlesen >
: Für Österreich sind die USA der zweitwichtigste Handelspartner.

Die Forschungsbereiche des WIFO



WIFO-Konjunkturberichterstattung

Publikationstermine



AktuellesRSS-Feed

Veranstaltungen

Euroconstruct nm
Login-Formular