Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit

Der Forschungsbereich erarbeitet politikrelevante, angewandte empirische Analysen zu Fragen des Arbeitsmarktes, der Bildung, sozialer Sicherungssysteme sowie zu Arbeitsbeziehungen, Einkommenspolitik und Einkommensverteilung. In allen Fragestellungen kommt der Gender-Perspektive eine besondere Rolle zu. Die Schwerpunkte und Themenfelder des Forschungsbereiches sind:

  • Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktpolitik und Arbeitslosigkeit
  • Einkommenspolitik und Einkommensverteilung
  • Soziale Sicherungssysteme

 

ABSEGM/1000 AALRGM
Date.UTC(2008,0,1) 3302.376 7.526
Date.UTC(2008,1,1) 3328.143 6.827
Date.UTC(2008,2,1) 3362.666 5.890
Date.UTC(2008,3,1) 3360.619 5.751
Date.UTC(2008,4,1) 3383.904 5.179
Date.UTC(2008,5,1) 3425.400 4.799
Date.UTC(2008,6,1) 3489.354 4.871
Date.UTC(2008,7,1) 3445.042 5.068
Date.UTC(2008,8,1) 3441.006 5.058
Date.UTC(2008,9,1) 3409.210 5.614
Date.UTC(2008,10,1) 3372.717 6.269
Date.UTC(2008,11,1) 3342.969 7.910
Date.UTC(2009,0,1) 3301.546 8.369
Date.UTC(2009,1,1) 3298.445 8.380
Date.UTC(2009,2,1) 3323.560 7.542
Date.UTC(2009,3,1) 3284.477 7.289
Date.UTC(2009,4,1) 3337.515 6.703
Date.UTC(2009,5,1) 3361.584 6.394
Date.UTC(2009,6,1) 3421.797 6.359
Date.UTC(2009,7,1) 3392.697 6.576
Date.UTC(2009,8,1) 3378.091 6.491
Date.UTC(2009,9,1) 3341.461 6.845
Date.UTC(2009,10,1) 3328.686 7.187
Date.UTC(2009,11,1) 3298.751 8.660
Date.UTC(2010,0,1) 3261.537 9.027
Date.UTC(2010,1,1) 3270.943 8.731
Date.UTC(2010,2,1) 3326.653 7.412
Date.UTC(2010,3,1) 3324.362 6.986
Date.UTC(2010,4,1) 3353.033 6.343
Date.UTC(2010,5,1) 3387.066 5.910
Date.UTC(2010,6,1) 3439.587 5.797
Date.UTC(2010,7,1) 3433.636 5.980
Date.UTC(2010,8,1) 3419.702 5.894
Date.UTC(2010,9,1) 3386.637 6.259
Date.UTC(2010,10,1) 3375.887 6.749
Date.UTC(2010,11,1) 3343.814 8.290
Date.UTC(2011,0,1) 3322.915 8.523
Date.UTC(2011,1,1) 3343.006 8.040
Date.UTC(2011,2,1) 3378.115 6.957
Date.UTC(2011,3,1) 3379.111 6.536
Date.UTC(2011,4,1) 3417.158 6.084
Date.UTC(2011,5,1) 3451.386 5.683
Date.UTC(2011,6,1) 3501.125 5.652
Date.UTC(2011,7,1) 3498.629 5.897
Date.UTC(2011,8,1) 3481.478 5.898
Date.UTC(2011,9,1) 3450.028 6.377
Date.UTC(2011,10,1) 3435.026 6.871
Date.UTC(2011,11,1) 3402.994 8.219
Date.UTC(2012,0,1) 3383.874 8.591
Date.UTC(2012,1,1) 3391.850 8.376
Date.UTC(2012,2,1) 3433.695 7.134
Date.UTC(2012,3,1) 3430.847 6.838
Date.UTC(2012,4,1) 3465.751 6.251
Date.UTC(2012,5,1) 3489.275 5.933
Date.UTC(2012,6,1) 3562.070 6.012
Date.UTC(2012,7,1) 3541.610 6.164
Date.UTC(2012,8,1) 3507.062 6.130
Date.UTC(2012,9,1) 3485.786 6.690
Date.UTC(2012,10,1) 3466.385 7.237
Date.UTC(2012,11,1) 3427.239 8.612
Date.UTC(2013,0,1) 3404.389 9.042
Date.UTC(2013,1,1) 3415.113 8.724
Date.UTC(2013,2,1) 3448.951 7.757
Date.UTC(2013,3,1) 3452.141 7.332
Date.UTC(2013,4,1) 3486.065 6.739
Date.UTC(2013,5,1) 3508.922 6.458
Date.UTC(2013,6,1) 3582.916 6.681
Date.UTC(2013,7,1) 3542.015 6.914
Date.UTC(2013,8,1) 3532.684 6.886
Date.UTC(2013,9,1) 3502.645 7.410
Date.UTC(2013,10,1) 3471.364 8.001
Date.UTC(2013,11,1) 3448.743 9.482
Date.UTC(2014,0,1) 3426.857 9.741
Date.UTC(2014,1,1) 3444.192 9.386
Date.UTC(2014,2,1) 3472.178 8.418
Date.UTC(2014,3,1) 3476.480 8.127
Date.UTC(2014,4,1) 3499.099 7.675
Date.UTC(2014,5,1) 3539.795 7.368
Date.UTC(2014,6,1) 3594.981 7.378
Date.UTC(2014,7,1) 3552.264 7.603
Date.UTC(2014,8,1) 3550.791 7.602
Date.UTC(2014,9,1) 3519.362 8.103
Date.UTC(2014,10,1) 3493.095 8.674
Date.UTC(2014,11,1) 3471.707 10.185
Date.UTC(2015,0,1) 3445.823 10.546
Date.UTC(2015,1,1) 3457.884 10.312
Date.UTC(2015,2,1) 3506.318 9.316
Date.UTC(2015,3,1) 3496.255 9.147
Date.UTC(2015,4,1) 3524.498 8.569
Date.UTC(2015,5,1) 3563.731 8.244
Date.UTC(2015,6,1) 3629.600 8.099
Date.UTC(2015,7,1) 3598.895 8.333
Date.UTC(2015,8,1) 3589.388 8.237
Date.UTC(2015,9,1) 3551.560 8.723
Date.UTC(2015,10,1) 3542.163 9.209
Date.UTC(2015,11,1) 3512.128 10.625
Date.UTC(2016,0,1) 3480.000 10.883

Profil des Forschungsbereiches

Die Aufgabenstellung des Forschungsbereiches reicht von der Beteiligung an den öffentlichen Leistungen des WIFO über wissenschaftliche Informations- und Beratungsleistungen, die Erstellung von wissenschaftlichen Auftragsarbeiten bis zu auftragsunabhängigen Analysen, um das WIFO auch in der wissenschaftlichen Community zu positionieren. Themenspezifisch und methodisch bestehen vielfältige Anknüpfungspunkte zu den anderen Forschungsbereichen des WIFO: etwa in der Prognosetätigkeit, in regionalen und sektoralen Analysen sowie in der Beschäftigung mit sozioökonomischen Modellen und in bildungs-, einkommens- und migrationsspezifischen Fragestellungen.

Die Kontinuität der Forschungsthemen ermöglicht es, sowohl kurzfristig zu wichtigen Fragen Beiträge zu leisten als auch neue Themen auf Basis systematischer Vorarbeiten und unter Nutzung und Erweiterung der Infrastruktur eingehend zu analysieren.

Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktpolitik und Arbeitslosigkeit

Die Arbeitsmarktanalyse und die Untersuchung von Wirkungen politischer Interventionen auf Erwerbsverhalten, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit sind Kernbereiche der Tätigkeit des Forschungsbereiches. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Rolle der Bildung und arbeitsmarktrelevanten Fragen der Migration. Durch Anwendung neuer theoretischer und empirischer Konzepte – speziell im mikroökonometrischen Bereich – sowie die systematische Erschließung neuer Datengrundlagen wird die wissenschaftliche Kapazität des Forschungsbereiches auf diesem Gebiet kontinuierlich weiterentwickelt.

Einkommenspolitik und Einkommensverteilung

Im Mittelpunkt dieses Arbeitsfeldes stehen Analysen und wissenschaftliche Beratung zum Lohnfindungsprozess, zur Einkommensverteilung und zur Rolle der öffentlichen Hand in der Umverteilung von Einkommen.

Soziale Sicherungssysteme

Der ökonomische und gesellschaftliche Wandel der letzten Jahrzehnte spiegelt sich auf dem Arbeitsmarkt in steigenden Flexibilitäts- und Mobilitätsanforderungen sowie zunehmender Individualisierung der Gesellschaft. Diese Entwicklungen stellen die Institutionen der sozialen Sicherung vor große Herausforderungen, und zwar in Bezug auf künftige Finanzierung, individuelle Absicherung, Sicherheit und Inklusion trotz Veränderung und Flexibilität der Sicherungssysteme.

 

WIFO-Publikationen und Projektberichte

Aktuelle Projekte

Personen

Forschungsbereichskoordinator

Christine Mayrhuber

Mag. Christine Mayrhuber

Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungsbereichskoordinatorin
Forschungsbereiche: Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wissenschaftliche Assistentinnen und Assistenten

Konsulentinnen und Konsulenten

Login-Formular